Aktuelles Das Lehrschwimmbecken Unsere Initiative

Ansprechpartner Freunde & Förderer


Öffnungszeiten   |  Preise   |  Anfahrt


 

 30.06.2020


Wichtige Informationen für unserer Gäste!
Bitte unbedingt vor dem Besuch lesen
 und mit den Kindern besprechen!


hier lesen !

 

 

#wirhaltenzusammen

 

 

 

Pfützen-Fans startet auch ohne Fete gut gelaunt in die Saison

So einen Start in die Badesaison hat es noch nie gegeben: die Waddenhauser mussten in diesem Jahr erstmalig auf ihre traditionelle Pfützen-Fete verzichten.

Doch um den Ferienbeginn gebührend zu feiern, tauchten zumindest die kleinen Pfützen-Fans zahlreich am vergangenen Eröffnungs-Freitag auf. „Wir freuen uns, dass wir überhaupt diesen Sommern den Kindern die Möglichkeit zum Schwimmen geben können“, betonte Anja Holthusen-Henriques.

Die Vorsitzende der Kinder- und Jugendinitiative e.V. und ihr Team als ehrenamtliche Betreiber des kleinsten Freibads in Lippe hatten zuvor ein umfangreiches Hygienekonzept ausgearbeitet. „Es ist schön zu sehen, dass sich alle Gäste anstandslos an die Regeln halten“, verwies sie auf insgesamt 100 Personen, die maximal auf dem Gelände hinter der Grundschule Waddenhausen zugelassen sind.

„Maximal 20 Leute dürfen zeitgleich ins Becken.“ Der Verein wünscht sich möglichst sechs Wochen Sonnenschein und eine gute Resonanz, damit mit den Einnahmen am Kiosk wenigstens die gröbsten Ausgaben abgedeckt werden können.

Die Pfütze hat während der Sommerferien täglich von 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr geöffnet.




Silas, Lenn, Liam und Björk (von links) stürzen sich mit Freude ins kühle Nass.

FOTO: PRIVAT

 

 

 

 

 

SPD-Ortsverein Pottenhausen unterstützt die Waddenhauser Batze

 

Eine tolle Überraschung hat es jüngst bei den Aktiven der Kinder- und Jugendinitiative Waddenhauen e.V. gegeben. Während eines Arbeitseinsatzes auf dem Pfützen-Gelände besuchten Heinz Grützmacher als Vorsitzender des SPD-Ortsvereins Pottenhausen zusammen mit Ratskandidat Axel Wiebusch und Monika Rieke die Ehrenamtlichen, um ein Zeichen in nachbarschaftlicher Hilfsbereitschaft zu setzen.

200 Euro hatten die Drei im Gepäck, um einen Teil zum Erhalt des kleinsten Freibads in Lippe beizusteuern. „Solch vorbildliche Initiativen müssen einfach unterstützt werden“, lobte SPD-Ortsvereinsvorsitzender Heinz Grützmacher. „Und schließlich kommen auch die Pottenhauser Kinder in den Sommerferien immer sehr gerne hierher“ ergänzte Monika Rieke, die noch eine weitere Spende an das Pfützen-Team überreichte.

Eine Familien-Eintrittskarte für den Freizeit- und Erlebnispark „Rasti-Land“. „Da wir in diesem Jahr keine Pfützenfete feiern können und somit auch die beliebte Tombola ausfällt, werden wir diese Freikarte unter unseren Gästen während der Saison verlosen. Der 1.111 Besucher gewinnt“, verkündete Anja Holthusen-Henriques als Vorsitzende der Kinder-und Jugendinitiative spontan. Die kleine Batze hinter der Grundschule in Waddenhausen hat ab Freitag, den 26. Juni 2020 täglich während der Schulferien von 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr geöffnet.

 

 


 

 

Foto: Heinz Grützmacher, Axel Wiebusch sowie Monika Rieke vom SPD Ortsverein Pottenhausen überreichen Lenn und der Pfützen-Vereinsvorsitzen Anja Holthusen Henriques (von links) ihre Spende.


FOTO: PRIVAT

 

 

 

 

Danke an alle Sponsoren !

 

 

 

 

 

 

Unsere kleinen Pfützen-Fans sind einfach die Größten!

 

Hannah, Marah und Bjarne

 

haben am Pfingstmontag Straßenmusik gemacht und dabei Spenden für unseren Verein gesammelt.
Stolze 120 Euro sind dabei zusammengekommen.

 

„Ganz viele Leute haben angehalten, uns zugehört und fanden die Aktion zum Erhalt des Freibads richtig toll“, verrieten die engagierten 10-Jährigen bei der Geldübergabe.

 

Und wir finden diese Unterstützung meeeega toll, sind stolz auf Euch und sagen herzlichst:

 

Danke !!!!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

--- Das war 2019 ---

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Förderung des Ehrenamtes

 

Stadt Lage unterstützt die "Ehrenamtlich Aktiven" der Waddenhauser Pfütze !!

 

 

Ein besonderer Besuch: Bürgermeister Matthias Kalkreuther war bei uns und hat noch was mitgebracht: einen Scheck

über 1.000 €, denn wir haben uns erfolgreich für das Programm "Förderung des Ehrenamtes" bei der Stadt Lage beworben!

 

 

 

 

 

12. Juli ab 17 Uhr Pfützenfete !

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Waddenhauser Pfütze wird herausgeputzt

 

 

Reinigungsarbeiten: Vorbereitungen für die kommende Badesaison laufen.

 

Die Jugendfeuerwehr Pottenhausen hilft mit Lage-Waddenhausen.

 

Um an den Rekord-Sommer im vergangenen Jahr anknüpfen zu können, laufen auch im kleinsten Freibad Lippes, der Waddenhauser Pfütze, bereits die Vorbereitungen an.

 

„Am vergangenen Wochenende haben wir den Stöpsel gezogen und das Wasser abgelassen, um das Becken auf Hochglanz zu bringen“, heißt es in einer Pressemitteilung der Kinder- und Jugendinitiative Waddenhausen e.V., die ehrenamtlich die Batze betreibt.

 

„Ohne die Unterstützung der Jugendfeuerwehr aus Pottenhausen, wären wir längst nicht so schnell fertig geworden“, richtet Vereinsvorsitzende Anja Holthusen-Henriques Dank und Lob an die fleißigen Jungs und Mädels sowie den erwachsenen Betreuern.

 

„In diesem Jahr müssen die in die Jahre gekommenen Treppen-Fliesen am Beckeneingang erneuert werden“, so Holthusen-Henriques.

 

Anschließend werde das Schwimmbecken frisch gestrichen, damit der kommenden Badesaison nichts mehr im Wege stehe.

 

Mit der traditionellen Pfützen-Fete am Freitag, den 12. Juli 2019, eröffnet das Freibad hinter der Grundschule in Waddenhausen.

 

Während der Sommerferien kann täglich von 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr geschwommen und geplanscht werden.

 

 

 



Foto:
Girl-Power: Amelie, Daria, Marlene und Giada (von links) von der Jugendfeuerwehr Pottenhausen greifen beherzt zum Besen. FOTO: PRIVAT

 

 

 

 

 

 

 

 

 

KiJu

Lage-Waddenhausen.

Die Kinder- und Jugendinitiative Waddenhausen e.V. lädt alle Mitglieder, Freunde und Interessierte zur diesjährigen Jahreshauptversammlung am

Freitag
, den 22. März 2019 um 19.00 Uhr in den Bürgertreff

Waddenhausen neben der Grundschule ein.

Auf der Tagesordnung stehen neben dem Rückblick auf 2018 und dem Ausblick auf die kommende Badesaison in der „Pfütze“ auch die Planungen für verschiedene Aktionen. Ideen sind herzlich willkommen.

 



Das war das Jahr 2018
 
 
Spende des Lions-Club an die vier Fördervereine.

Die Arbeit der Ehrenamtlichen wird wertgeschätzt

 

Kleine Säckchen, große Wirkung: Insgesamt 8.500 Euro hat der Lions-Club Lage mit seiner elften "Weihnachtssäckchen"-Aktion eingenommen. Diese beachtliche Summe überreichten die Organisatoren nun den vier Lagenser Freibadvereinen.

 

"Wir waren frühzeitig ausverkauft, was bestimmt mit dem Spendenziel zu tun hatte", sagt Arbeitskreisleiter Dirk Steinhage und ist sicher, dass nicht nur die Lions die Arbeit der Ehrenamtlichen in den Freibädern Werreanger, Hörste, Heiden und Waddenhausen wertschätzen.

 

"Wir haben uns auf die Fahne geschrieben, besonders Kinder und Jugendliche vor Ort zu unterstützen und die Aktiven in den Bädern leisten in den Sommerwochen diesbezüglich eine hervorragende Arbeit", ergänzte Frank Schnur, amtierender Lions-Präsident.

 

Er sprach seinen Dank an die Mitglieder der Lagenser Werbegemeinschaft aus, die in ihren Geschäften die Säckchen zum Verkauf anbieten sowie an die Sponsoren, die die vielen Preise zur Verfügung stellen.

 

Die vier Freibadvereine, Lage, Hörste, Heiden und die Waddenhauser "Pfütze" freuten sich sichtlich über die Finanzspritze und planen das Geld in die Attraktiviätssteigerung ihrer Einrichtung zu investieren.


 

   
   
 

 

   Schweden-Feeling in der Pfütze dank Malermeister Haase ! 


 

  FOTO: PRIVAT

 

 

 

 
In der Waddenhauser „Pfütze“ werden die Badegäste in Urlaubsstimmung versetzt.

 

Neben Sommer, Sonne und „Pool“ steht auf dem Gelände hinter der Grundschule auch ein kleines Schwedenhäuschen. Malermeister Dirk Haase und sein Team haben nach Feierabend ehrenamtlich den Pinsel geschwungen und den bisher naturbelassenen Holz-Kiosk in einem satten Rot-Ton gestrichen.

 

Die Fenster erstrahlen in kontrastreichem Weiß. „Wir finden das Engagement der Kinder- und Jugendinitiative hat großen Respekt verdient. So konnten wir auch einen kleinen Teil dazu beitragen, dass die Badegäste sich in Lippes kleinstem Freibad während der Sommerferien wohlfühlen“, begründete der Lagenser Unternehmer Dirk Haase seinen Einsatz.

 

Das Foto zeigt Mihael Bodonyi, Dirk Haase, Patrick Köhler, Resul Duran, Tahir Alijaj, Benjamin und Michael Redeker (von links). FOTO: PRIVAT

 

 

 

Vielen Dank für Eure Unterstützung!

 

 Die Mitglieder der Kinder- und Jugendinitiative
Waddenhausen!

 

 

 

 

 

Pfützen-Fete läutet die Ferien ein am
13. Juli ein!

 

 

 

 

 

Die Schule ist aus, die Ferien stehen vor der Tür: das muss gefeiert werden.

 

Deshalb lädt die Kinder- und Jugendinitiative Waddenhausen e.V. zur traditionellen Pfützen-Fete ein. Am Freitag, den 13. Juli 2018 um 17.00 Uhr öffnet die Waddenhauser Batze hinter der Grundschule ihre Pforten, um die bevorstehende Saison einzuläuten.

 

Der Eintritt ist an diesem Tag frei, für das leibliche Wohl wird gesorgt. Auftauchen ist erwünscht, abtauchen im kühlen Nass geht auch. Eine Hüpfburg, eine Airbrush-Tattoo-Station, Spielaktionen mit der Jugendfeuerwehr Pottenhausen sowie eine große Tombola sorgen für Spaß an Land.

 

Ein professioneller Barkeeper wird leckere Cocktails mixen.

 

Um 18.00 Uhr tritt die Bauchtanz-AG der Grundschule auf.

 

Das Freibad ist während der Sommerferien täglich von 14-18 Uhr geöffnet. Der Eintritt beträgt pro Person nur 1 Euro. Ermäßigte Saison- und Familienkarten können vor Ort erworben werden.

 

Viel Spaß und einen schönen Abend wünschen Euch die ehrenamtlichen Mitglieder der Kinder- und Jugendinitiative

Waddenhausen!